Alzheimer Gesellschaft im Kreis Coesfeld e.V.

Lesung: Katja Thimm "Vatertage"

Donnerstag, 08. März 20:00 Uhr Burg Lüdinghausen; Amthaus 8 59348 Lüdinghausen „Das Buch „Vatertage - Eine deutsche Geschichte“ ist eine sehr intensive Verknüpfung von Lebens-, Leidens- und Zeitgeschichte. Katja Thimm spricht mit ihrem Buch Literaturfreunde, aber insbesondere auch alle von Demenz betroffene Familien an. Die 1969 geborene Autorin und Spiegel Reporterin erzählt von ihrem Vater, einem hohen Beamten im Gesundheitsministerium. Ihm, dem mit eiserner Disziplin alles gelingt, entgleiten die dinge im Alter zunehmend. Er kann den Badewannenstöpsel nicht ergreifen und verbringt eine ganze Nacht in der Badewanne. Dann schließt er sich im Winter bei Minustemperaturen im Schlafanzug aus der Wohnung aus. Im Verlauf seiner demenziellen Erkrankung wird er zunehmend von den Gespenstern der Vergangenheit heimgesucht. Da werden die Pflegekräfte zu Feinden, die Kinder müssen vor Bombenhagel geschützt werden. Katja Thimm beschreibt in ihrem Buch eindrücklich die Kriegserfahrungen ihres Vaters und bricht das Schweigen der Generation der sogen. Kriegskinder. Dabei richtet die Autorin den Fokus auch auf die Krankheit Demenz und damit einhergehende Verhaltensänderungen, die aus der Biografie der Betroffenen heraus für die Angehörigen verstehbar werden.“ (Presseartikel, WN, Kreis Coesfeld, 09.02.2012;  Foto: Ralf Baumgarten) Eine Kooperationsveranstaltung der FBS Lüdinghausen mit der Pflegeberatung Kreis Coesfeld, der Alzheimer Gesellschaft im Kreis Coesfeld e.V. und dem Seniorenbeirat Lüdinghausen. Eintritt: 5,00 € / kostenlos für Mitglieder der Alzheimer Gesellschaft im Kreis Coesfeld e. V., bitte anmelden, unter: 02594 / 92 01 (dort auch Karten erhältlich) Informationen zur Autorin und ihrem Buch! Sehen Sie dazu einen Beitrag aus einer Talksendung des NDR vom 24.06.2011. Katja Thimm berichtet in einem 20 min. Interview über ihre Beweggründe, die Lebensgeschichte ihres Vaters aufzuschreiben und spricht auch dessen Demenzerkrankung an. http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/tietjen_und_hirschhausen/tietjenundhirschhausen385.html