Alzheimer Gesellschaft im Kreis Coesfeld e.V.

„Versteh mich doch…“

! Ein anschaulicher und humorvoller Vortrag über die Körpersprache im Umgang mit Menschen mit Demenz !

Montag, 05. November 2012
Familienbildungsstätte Dülmen
17:15 Uhr
Kirchgasse 2, 48249 Dülmen

Referentin:
Dr. Svenja Sachweh
Sprachwissenschaftlerin, Gesprächsforscherin, Mitglied im Arbeitsausschuss Ethik der Deutschen Alzheimer Gesellschaft

„Die Begleitung und Pflege von Menschen mit Demenz kann sehr aufreibend sein. Vor allem können Verständigungsprobleme an den Nerven der Pflegenden und Betroffenen zehren.
Krankheitsbedingt verlieren Menschen mit Demenz oft die Fähigkeit zur verbalen Kommunikation. In ihrem Vortrag verdeutlicht Dr. Svenja Sachweh die Folgen der Erkrankung für das Sprechen und Verstehen können. Zunehmend gewinnt die Körpersprache und nonverbale Kommunikation an Bedeutung. Zudem weist sie auf die Gefahr von Fehl- und Überinterpretation hin.“

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Um eine Anmeldung wird gebeten, aber auch Kurzentschlossene sind herzlich eingeladen. (Text: Flyer) 

Kooperationspartner:
Familienbildungsstätte Dülmen, Pflegeberatung Kreis Coesfeld, Alzheimer Gesellschaft im Kreis Coesfeld, Demenz-Servicezentrum Münster

Anmeldung
Familienbildungsstätte Dülmen
02594 / 9430-0
fbs.duelmen@bistum-muenster.de